RBRduo³

https://nautilus.odoo.hosting/web/image/product.template/8/image_1920?unique=7a125e8

In die RBRduo³ kann fast jeder Sensor von RBR integriert werden und sie bieten eine hohe Genauigkeit, flexible Zeitpläne, USB-C-Download, Wi-Fi-Kommunikation und Drehaktivierung. Varianten mit Druck-, Temperatur-, Radiometer-, PAR- und Trübungssensoren sind auch im Titan-Gehäuse für tiefere Anwendungen (|deep) erhältlich.

0,00 € 0.0 EUR 0,00 €

0,00 €

Diese Kombination existiert nicht.


Die RBRduo³ Instrumente ermöglichen optimale Messpläne, egal ob sie verankert, geschleppt oder profilierend eingesetzt werden. Große Speicherkapazität und zuverlässige Batterieleistung ermöglichen lange Einsätze mit höheren Abtastraten. Downloads sind dank USB-C schnell möglich. Ein spezieller Halter macht es einfach, das Trockenmittel vor jedem Einsatz zu ersetzen. Die Kalibrierungskoeffizienten werden mit dem Gerät gespeichert, und für den Betrieb ist nur ein Software-Tool, Ruskin, erforderlich. Die Datensätze können direkt in Matlab eingelesen oder in Excel, OceanDataView® oder als Textdateien exportiert werden.

Varianten

  • RBRduo³ Zweikanal-Logger, Tiefen bis zu 750 m
  • RBRduo³ |deep Zweikanal-Logger, Tiefen bis zu 10.000 m

Verfügbare Sensoren

Leitfähigkeit (C), Temperatur (T), Druck (D), gelöster Sauerstoff (DO), optisch gelöster Sauerstoff (ODO), photosynthetisch aktive Strahlung (PAR), Radiometer (rad), Trübung (Tu), Thermistor-String (Tx), Fluoreszenz (Fl), pH-Wert, Oxidations-Reduktions-Potenzial (ORP), Methan, Kohlendioxid, Durchlässigkeit, Spannung

Optionale Konfiguration

  • Wi-Fi-Kommunikation
  • Externer Daten- und Stromanschluss über Steckverbinder-Endkappen
  • |fast8, fast16, oder |fast32 Datenrate für die Profilerstellung
  • | tide16, |wave16 Varianten mit Wellenschlag und Gezeitenmittelung
  • |Tiefenvarianten im Titangehäuse für Tiefen bis zu 10.000 m

Datenblatt ENG